Steigen Sie jetzt auf Ökostrom um!

 

Wer gegen Kernkraft ist, sollte keinen Atomstrom beziehen!

 

Nur diese Anbieter bieten bundesweit ausschließlich Ökostrom an und investieren in erneuerbare Energien: 

      

       ~ Elektrizitätswerke Schönau: www.ews-schoenau.de         

          In Zusammenarneit mit dem BUND bietet EWS den BUND-Regionalstrom an:     

          www.bund-regionalstrom.de

      ~ Greenpeace Energy: www.greenpeace-energy.de

      ~ Lichtblick: www.lichtblick.de

      ~ Naturstrom: www.naturstrom.de

Daneben gibt es viele weitere Energieversorger, die Ökostrom anbieten, der diesen Namen auch verdient. Wenn Sie sicher sein wollen, dass durch Ihren Wechsel zu einem Ökostromanbieter ein zusätzlicher Umweltnutzen entsteht, achten Sie darauf, dass der von Ihnen ins Auge gefasste Anbieter in neue regenerative Anlagen investiert. Viele Ökostromanbieter verkaufen Strom aus bereits bestehenden Wasserkraftwerken oder sie deklarieren - ganz legal - Kohle- oder Atomstrom mithilfe so genannter RECS-Zertifikate in Ökostrom um. In beiden Fällen wird kein zusätzlicher Strom aus erneuerbaren Quellen erzeugt und nichts zur Energiewende beigetragen.

Achten Sie deshalb auf Ökostromsiegel wie Grüner Strom Label. Dieser wurde u.a. vom BUND initiiert. Die mit diesem Label ausgestatteten Ökostromangebote garantieren einen zusätzlichen Umweltnutzen. www.gruenerstromlabel.org/

Alles auf einen Blick haben Sie unter: Den Atomausstieg selber machen:

www.atomausstieg-selber-machen.de



Ihre Spende hilft.

Suche